pia logo pia logo

PIA PERSPEKTIVEN: Gemeinsam erSINNen

Im Kirchturm von St. Katharinen in Hamburg haben wir spannende Inszenierungen, die Sinne durch Farben, Licht, Musik, Geruch und Geschmack aktivieren, gezeigt.

Mehrfach täglich von Samstag, den 18. bis Samstag, den 25. September wurden ganz außergewöhnliche Führungen durch den Turm angeboten.

Unsere themenorientierten Raum-Installationen hatten das Ziel, Kreativität durch Aktivierung der Sinne zu fördern. Sie sollten dazu anregen, Ideen zu entwickeln, die heilsam sind für die Teilnehmer:innen, für unsere Gesellschaft und für unsere Umwelt.

Ein inspirierendes Erlebnis, das anregt, selbst dazu beizutragen, wie das Klima wieder in Balance gebracht und unsere Mutter Natur wieder zu neuem Leben erweckt werden könnte.

Die über eine Woche gesammelten Ideen sind dann eingeflossen in den Vortrag über Kreativ-Workshops von Heidi Fletcher (MA Architektin, PIA Netzwerk e.V.) am Samstag 25.09.2021 um 18:30 Uhr.

Diese Veranstaltung fand online und mit Präsenzpublikum im Kirchenraum der Hauptkirche St. Katharinen statt.

Mit unserer abschließenden Jubiläumsveranstaltung, voraussichtlich am Sa. 17.09.2022, soll den der eigentliche Workshop aktiv-creativ stattfinden.

Turmerlebnis Hauptkirche St. Katharinen Hamburg

PIA 20³ Jubiläums Jahr

PIA PERSPEKTIVEN – Gemeinsam Zukunft gestalten

„Das Leben nach draußen verlagern - Grüne Installation“

Eine Installation anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des PIA Netzwerk e.V.
Planerinnen Ingenieurinnen Architektinnen,
während der Klimawoche 2020 als Beitrag zur Initiative „Auf die Plätze!“

Samstag, 19.9. bis Sonntag, 27.9. 2020, 10.00 -22.00 Uhr, St. Katharinenkirchhof

Eine grüne Installation lockt „auf die Plätze“ der Katharinenkirche. Zwischen Alster und Elbe lädt das PIA Netzwerk zur Begegnung im Freien ein.

Zur Klimawoche werden im Katharinenquartier Installationen mit Moos präsentiert: Ein natürlicher Katalysator für die Umwelt, luftreinigend, lärmabsorbierend und klimatisierend. Die historische Kulisse mit ihrem kopfsteingepflasterten Kirchhof und schattenspendenden Platanen bildet den Rahmen für Lichtinszenierungen, Moos-Sitzplätze, weibliche Grünskulpturen und Fassadengrün.
Ein Impuls für zukünftige Wohlfühlflächen realisiert von PIA Planerinnen Ingeneurinnen Architektinnen.

Videodokumentation PIA20³ Grüne Installation
Sept. 2020, 5:10 Min. von Barabra Nestler

Gleichstellungssenatorin Fegebank... -> PDF (1,2MB)

Dokumetation PIA PERSPEKTIVEN -> PDF (3MB)

Druckfähige Fotos -> ZIP (53,5MB)

Anlässlich des 20.Jubiläumsjahres unseres Vereins PIA Netzwerk e.V. Planerinnen, Ingenieurinnen, Architektinnen,
startet hier eine Video-Portrait Reihe unserer Mitglieder zur Sichtbarmachung und digitalen Präsenz von Frauen in der Baubranche.

Präsentiert als ein Best-Practice-Beispiel bei YesWePlan!: