pia logo
we_path
we_path
TERMINE

OKTOBER 2019

DIENSTAG 22.10.2019

pia afterwork Wabi-Sabi

mehr...

Wabi-Sabi ist ein ästhetisches Konzept, das aus Japan stammt und bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Tradition basiert auf dem Zen-Buddhismus und stellt die Schönheit des Unvollkommenen in den Mittelpunkt. Als Einrichtungstrend hat Wabi-Sabi besonders in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden, da diese Methode sich sowohl am angesagten schnörkellosen Purismus als auch am authentischen Anderssein orientiert.
Im Wabi-Sabi geht es um Geradlinigkeit, reduzierte Formen, Bescheidenheit und Ordnung, um ein aufgeräumtes Wohn- und Lebensgefühl und das Verzichten auf überflüssigen Ballast jeglicher Art. (Quelle: www.homify.de)

Beitrag 15 € für Mitglieder im PIA Netzwerk e. V. , 20 € für Nichtmitglieder

Programm Details

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 15.Okt. 2019 unter diesem LINK.

wann/wo:
18:00 Uhr / Alte Schlosserei, Falkenried-Terrassen 34g / Löwenstr. 29a, 20251 Hamburg-Eppendorf

FREITAG 25.10.2019

SOCIAL DESIGN Für die Gesellschaft gestalten

mehr...

Wir laden hier zum gemeinsamen Besuch der Ausstellung ein.Die Ausstellung läuft nur noch bis zum 27.10.19, so dass dies eine letzte Gelegenheiten ist.

Menschenfreundliche Städte, menschenwürdige Unterkünfte für Geflüchtete, Trinkwasser für alle und Ideen für Existenzgründungen, die kaum etwas kosten: Das Museum für Kunst & Gewerbe zeigt in der Ausstellung "Social Design" wie das funktioniert.

Ein Gymnasium für eine entlegene Gegend in Burkina Faso, ein Wasserfilter, der weder Strom noch Chemie benötigt, und ein vor der Gentrifizierung gerettetes Viertel in Liverpool: Das sind nur einige der 25 lokalen und internationalen Projekte, die in der Ausstellung "Social Design" vorgestellt werden. "Das ganz Wichtige ist, zu verstehen, dass es sich nicht um Sozialarbeit handelt", sagt die Direktorin des Museums Tulga Beyerle. Es ginge mehr um Projekte, in denen Menschen zusammen ihre Umgebung verbessern. "Also ein Problem lösen, das sie haben: Das kann ein Wohnbauproblem sein, das kann ein Nachhaltigkeits-problem sein, das kann Wasser- gewinnung sein", so Beyerle weiter.
Eines der vorgestellten Projekte ist "10.000 Gärten für Afrika", das versucht die biologische Vielfalt und lokale Versorgung in afrikan- ischen Ländern zu sichern. Stets sind es Projekte, die auf die Folgen des ökonomischen Wachstumswahninns reagieren: auf die rücksichtslose Ausbeutung von Mensch, Natur und Rohstoffen. Die Projekte reagieren auf Armut, fehlende Zukunftschancen oder Migration. Texte, Bilder und Filme stellen die einzelnen Projekte vor, in denen Menschen zusammenfinden, um gemeinsam mit Designern und Architekten Alternativen im Kleinen zu entwickeln.
Quelle: NDR Beitrag zur Ausstellung

 

Wir haben uns für eine Führung von 90 Minuten angemeldet und
im Anschluss Plätze in der Schauspielhauskantine reserviert.

Kostenbeitrag für Führung und Museumseintritt 20€

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 20.10.19
unter diesem LINK
und Überweisung der 20€ auf nachfolgendes PIA Konto:

KONTO PIA Netzwerk e. V.
STICHWORT  "Social Design"
Hamburger Volksbank EG
IBAN DE17 2019 0003 0084 4831 05
BIC GENODEF1HH2

wann/wo:
16:00 Uhr / Museum für Kunst & Gewerbe, Steintorplatz, 20099 Hamburg 18:30 Uhr / Schauspielhauskantine, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg

SAMSTAG 26.10.2019

Jahrestreffen

mehr...

Einmal im Jahr treffen wir uns zu Austausch und Fortbildung, einen Samstag in Hamburg oder ein Wochenende auf dem Lande.
Unsere Jahrestreffen sind immer auch für neue Mitglieder und Interessierte eine gute Gelegenheit PIA kennenzulernen und mit anderen in Kontakt zu kommen.

1. Teil: 11:00 Uhr – 15:30 Uhr PIA goes on
2. Teil: 16:00 Uhr – 21:00 Uhr Kochworkshop

Wir bitten um verbindliche Anmeldung und Überweisung des Beitrags bis spätestens Samstag, 12. Okt. 2019.

Details und Einladung können unter diesem LINK herunter geladen werden.  

wann/wo:
11:00 Uhr / Evangelische Familienbildung Eppendorf, Loogeplatz 14/16, 20249 Hamburg, rechter Eingang

NOVEMBER 2019

MITTWOCH 06.11.2019

ROUND TABLE bei D+H Deutschland GmbH

mehr...

Fa. D+H bietet Lüftungen, Rauchabzugsanlagen, Schacht-
entlüftungen sowie Lichtkuppelsysteme an.

Am Mittwoch 06.11.19 laden sie ein zum Netzwerken beim ROUND TABLE mit folgenden Themenschwerpunkten:

1. Gebäudesanierung und deren Folgen
2. BIM ist nur ein Prozess, kein Softwarepaket!
3. Planen und Gestalten mit Glas

Den Vortrag 1. hält PIA-Mitglied Ilka Kober.

Bitte unter roundtablehamburg@gmail.com für
Gruppe 1: 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr oder
Gruppe 2: 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr anmelden.

Der Empfang erfolgt jeweils 30 Minuten vorher.


Weitere Details können unter diesem LINK herunter geladen werden.

wann/wo:
10:00 Uhr u. 13:00 Uhr / D+H Deutschland GmbH, Niederlassung Hamburg, Brookstieg 13, 22145 Stapelfeld

DONNERSTAG 07.11.2019

Vorstandssitzung- nicht öffentlich

wann/wo:
19:00 Uhr / Landesfrauenrat Hamburg e.V., Grindelallee 43, 20146 Hamburg

DIENSTAG 12.11.2019

Kollegiale Beratung, gemeinsam weiter kommen

mehr...

Mit Kollegialer Beratung können wir uns wechselseitig zu schwierigen Fällen unseres beruflichen Alltags beraten und gemeinsam Lösungen für problematische Situationen mit Mitarbeitern oder Kunden zu entwerfen. Auf diese Weise lernen wir, berufliche Probleme besser zu bewältigen, Kooperations- und Führungsverhalten zu entwickeln, fundiertere Entscheidungen zu treffen, Belastungen zu vermindern und erfolgreicher zu handeln.  Konzept KollBeratung

Nachdem wir von unserem worksshop dazu beim letzten Jahrestreffen begeistert waren, möchten wir die Kollegiale Beratung als regelmäßigen Bestandteil in unser Jahresprogamm aufnehmen.

Im Anschluss haben wir Zeit für Ausklang und Austausch.

Eingeladen sind PIA Mitglieder, die in regelmäßigen Abständen teilnehmen möchten.

wann/wo:
19:00 Uhr / Landesfrauenrat Hamburg e.V., Grindelallee 43, 20146 Hamburg

FREITAG 15.11.2019 bis SONNTAG 17.11.2019

"Girls for Global Goals" | Ingenieurinnen für Nachhaltigkeit

mehr...

Jahrestagung des deutschen Ingenieurinnenbundes e.V.

Auf der Tagung wollen wir uns als Ingenieurinnen mit unserem Handeln in der Gesellschaft beschäftigen, denn viele Themen, die die Gesellschaft umtreiben, werden von Ingenieurinnen und Ingenieuren beeinflusst. Die UN-Nachhaltigkeitsziele sollen uns dabei unterstützen, unsere Tätigkeit in den gesamtgesellschaftlichen Kontext zu stellen und in diesem Rahmen zu diskutieren. Dazu laden wir alle ein, Themenvorschläge für Plenumsvorträge und Workshops zu unserer Jahrestagung 2019 in Hamburg einzureichen.

www.dibev.de

FREITAG 22.11.2019

paw pia afterwork - PIA meets A. & H. Meyer

mehr...

Zu unserem paw - pia afterwork im November bekommen wir Männerbesuch! Der Geschäftsführer Horst Meyer von A. & H. Meyer möchte uns zeigen, dass auch Steckdosen ein wichtiges Designobjekt mit Funktionalität darstellen. Viele haben ein eher distanziertes Verhältnis zur Elektrifizierung, das ist nun die Chance, einen Einblick in die Materie zu bekommen, Fragen zu stellen und alle Berührungsängste zu dem Thema zu überwinden.

Die Einladung kann unter diesem Link heruntergeladen werden.

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 18.10.19 an Mareike Tölke,
mareike.toelke@m-layouts.de oder 0176-23547531

wann/wo:
18:00 Uhr / Speicherwerkstatt, St. Annenufer 5, 20457 Hamburg

DEZEMBER 2019

DIENSTAG 03.12.2019

Vorstandssitzung-nicht öffentlich

wann/wo:
19:00 Uhr / Landesfrauenrat Hamburg e.V., Grindelallee 43, 20146 Hamburg

FREITAG 06.12.2019

Weihnachtsfeier - Details und Einladung folgen -

SEPTEMBER 2020

SONNTAG 13.09.2020

Tad des offenen Denkmals